Alles unter Dach und Fach – So gelingt der Traum vom Eigenheim

Eigenheim finanzieren

7 min Lesezeit

Wiebke Semm ‱ Januar 2022

Platz zur Entfaltung, Ruhe, Sicherheit, das GefĂŒhl von Angekommen-Sein: All das sind mögliche BeweggrĂŒnde, um ĂŒber ein eigenes Zuhause nachzudenken. Vielleicht ertappst du dich hin und wieder dabei, wie du dir bereits den Grundriss vor deinem geistigen Auge ausmalst, die passenden VorhĂ€nge zur Couch auswĂ€hlst oder ĂŒber die Dekoration zu den Feiertagen nachdenkst. Klar, der Traum vom Eigenheim ist erlaubt! Aber bis dahin gibt es noch eine Menge zu tun. Wir haben mit Tomas Dörfler, seit 30 Jahren Architekt in Hannover und Mitglied der Architektenkammer Niedersachsen, ĂŒber die wichtigsten Schritte auf dem Weg in die eigenen vier WĂ€nde gesprochen. Er verrĂ€t uns wichtige Tipps, die den Traum vom Eigenheim Wirklichkeit werden lassen.

Am Anfang steht der Traum vom Eigenheim

Eine wichtige Sache vorweg: Der Weg zum Eigenheim mag zwar manchmal steinig und schwer sein, doch ist er vor allem ein hoch emotionaler, persönlicher Prozess. Schließlich ist jedem Haus mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Vision vorausgegangen. Bevor du dich also in Zahlen und in der Auswahl von Baumaterialien verstrickst, nimm dir die Zeit, um deine WĂŒnsche fĂŒr deinen Traum vom Eigenheim genau zu definieren. „Das Wohnen und Bauen ist immer eine Entscheidung fĂŒr die Zukunft, mit der man sich in 20, 30 und 40 Jahren noch wohlfĂŒhlen sollte“, sagt Tomas. „Es lohnt sich, sich Anregung und Inspiration zu holen und genau auf die eigenen BedĂŒrfnisse zu schauen.“ Wer also vorhat, den Weg ins Eigenheim zu wagen, darf seiner Fantasie getrost freien Lauf lassen. „Die Persönlichkeit und der Charakter, der dabei miteinfließt, ist enorm wichtig fĂŒr die weitere Umsetzung.“

Schritt fĂŒr Schritt zum Eigenheim

Zu den außergewöhnlichsten Projekten, die Tomas als Architekt bisher realisieren durfte, zĂ€hlt u.a. der Umbau eines alten Garagendaches zu einer vollwertigen, funktionalen 1-Zimmer Wohnung mit eigenem Bad und kleiner KĂŒche. Die Ausgangssituation war dabei alles andere als einfach: „Der Bereich war eigentlich eher dafĂŒr geeignet, um eine SkiausrĂŒstung oder Winterreifen zu lagern“, lacht er. „Das war eine Herausforderung, aber ein schöner Beweis dafĂŒr, dass aus einer Vision schließlich ein tolles Ergebnis werden kann.“

Möchtest du deinen Traum vom Eigenheim verwirklichen, eine Bestandsimmobilie erwerben und diese nach deinen Vorstellungen umbauen oder ein Haus von Grund auf neu aufbauen? Wenn dir die Beantwortung dieser Frage bereits schwerfĂ€llt, tust du gut daran, die folgenden Checkpunkte fĂŒr dich genauer zu erörtern.

 

Tiny House, Mehrgenerationenhaus oder Immobilie mit Garten – wie will ich leben?

„Die WĂŒnsche und Anforderungen ans Wohnen haben sich in den letzten Jahrzehnten sehr stark verĂ€ndert“, erklĂ€rt Tomas. Viele neue Wohnformen sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden und finden zunehmend AnhĂ€nger. Das minimalistische Wohnen in Form von Tiny Houses sowie der Wunsch, generationsĂŒbergreifend zu leben, befinden sich seit vielen Jahren auf dem Vormarsch. Das klassische Wohnmodell a la 3-Zimmer-KĂŒche-Bad, 75m2, mit Wanne fĂŒr eine kleine Familie hat ausgedient. „Mittlerweile ist die Anforderung sehr viel vielfĂ€ltiger und bunter“, freut sich Tomas ĂŒber die Entwicklung im Bausektor. Wer sich den Traum vom Eigenheim erfĂŒllen will, braucht also bereits jetzt eine konkrete Vorstellung von seinem spĂ€teren Lebensstil.

Der optimale Standort: Die Suche nach der perfekten Lage

Du weißt wie, aber nicht wo? Als Bauherr:in entscheidest du dich auf dem Weg zur Verwirklichung deines Traums vom Eigenheim bewusst fĂŒr einen Wohnort, an dem du dich auch langfristig wohlfĂŒhlst und der dir alle fĂŒr dich wichtigen Annehmlichkeiten bietet. Eine gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung, die NĂ€he zum Arbeitsplatz, Kindergarten oder Schule sowie das soziale Umfeld sind entscheidende Kriterien, die es bei der Standort-Findung zu beachten gilt. Wenn du den Radius dadurch eingrenzen konntest, findest du dein GlĂŒck vielleicht schon in einem Objekt, das zum Kauf steht, oder aber du begibst dich gezielt auf die Suche nach einem geeigneten GrundstĂŒck.

Traum vom Eigenheim: Alles steht und fÀllt mit der Baugenehmigung

FĂŒr dein eigenes Zuhause brauchst du Platz. „Und eine Bauerlaubnis“, fĂŒhrt Tomas an. „Das sind die beiden Basisgrundvoraussetzungen.“ Eine Baugenehmigung brauchst du ĂŒbrigens nicht nur fĂŒr Neubauten, sondern auch dann, wenn du an einem Bestand etwas verĂ€ndern möchtest.

„Beim Bauamt wird sich dann die Genehmigung fĂŒr das, was man realisieren möchte, eingeholt.“ Vor allem bei Bestandsobjekten lohnt sich also ein wachsamer Blick auf den Zustand des GebĂ€udes. Bausubstanz, Statik, Bedachung, Fenster, DĂ€mmung, Elektrik und Heizung mĂŒssen genauestens unter die Lupe genommen werden, um unschöne Überraschungen zu vermeiden. „SpĂ€testens an dieser Stelle ist es sinnvoll, einen Fachmann zu Rate zu ziehen und dann in einem Wechselspiel seine eigenen Vorstellungen, die Möglichkeiten des GrundstĂŒcks und die ZulĂ€ssigkeiten abzuklĂ€ren“, empfiehlt der Experte.

Das Eigenheim finanzieren

Sich seine Zukunft in den eigenen vier WĂ€nden zu ertrĂ€umen, kostet zwar nichts, die Umsetzung hingegen schon. In den wenigsten FĂ€llen reicht das Eigenkapital aus, um eine Immobilie zu erwerben oder gar neu zu bauen. Deshalb stellt die Finanzierung einen nicht unwesentlichen Aspekt bei der Realisierung dar. Ein Termin bei der Bausparkasse oder Bank hilft, um einen Überblick ĂŒber die Kostenlage zu erhalten und das verfĂŒgbare Budget realistisch einzuschĂ€tzen. „Der Anteil der Eigenleistung wird oft grandios ĂŒberschĂ€tzt“, warnt Tomas. „Die Verlockung, selbst zu streichen, rauszureißen und zu entrĂŒmpeln ist groß. Ich beobachte hĂ€ufig, dass Bauherr:innen die Arbeiten am Haus auf die leichte Schulter nehmen, die KapazitĂ€t dann jedoch schnell erschöpft ist.“


Aus diesem Grund ist es ratsam, alle anfallenden Arbeiten bei der Finanzierung miteinzubeziehen, um diese nicht ĂŒber viele Jahre mitzuschleifen. Unter den Aspekt der Finanzierung fallen außerdem zu entrichtende Nebenkosten sowie z. B. die Grunderwerbssteuer.

Beim Traum vom Eigenheim auf Nummer sicher gehen

Der Papierkram von Versicherungen ist vielleicht nervig, fĂŒr den Erwerb von Eigentum jedoch unabdingbar. Unwetterkatastrophen wie Überschwemmungen, BlitzeinschlĂ€ge oder ein Brand können bei nicht vorhandenem Versicherungsschutz schnell die Existenz kosten. Auch vor weniger katastrophalen, aber einschneidenden Ereignissen wie EinbrĂŒchen und DiebstĂ€hlen gilt es, sich mit einer entsprechenden Versicherung zu schĂŒtzen.

Die Nachhaltigkeit im Auge behalten

WĂ€hrend umweltbelastender Beton eine lange Zeit das Mittel zum Zweck war, geht der Trend heute zunehmend zu ökologischen Baustoffen. „Das Bewusstsein von Bauherr:innen, was die Verwendung von nachhaltigen Rohstoffen angeht, hat sich um 180 Grad gewandelt“, bestĂ€tigt Tomas. Was vor 20 Jahren noch Überzeugungsarbeit gebraucht hat, ist heute ganz selbstverstĂ€ndlich. „Das ist eine sehr positive Entwicklung, ĂŒber die auch ich als Architekt von meinem Auftraggeber:innen immer wieder Neues dazulerne.“


Wiebke Semm

hat Journalistik sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt am liebsten ĂŒber die schönen Dinge des Lebens. Das sind fĂŒr sie zum einen aktuelle Interieur- und Livingtrends, aber auch div. Nachhaltigkeitsthemen sowie individuelle Homestorys. DarĂŒber hinaus interessiert sie sich fĂŒr Themen rund um Gesundheit und Psychologie.


Bautrends 2022

5 min

CO2 im Haushalt sparen

6 min

Weißes Holzhaus auf einer Wiese

ErfĂŒlle dir deine

WohntrÀume

Ob minimalistisch oder weitlĂ€ufig, Alt- oder Neubau, geteilt oder ganz fĂŒr dich allein: Das GlĂŒck vom eigenen Zuhause ist so individuell wie du. Vielleicht weißt du schon genau, wie du leben willst. Oder wir konnten dich mit unseren Wohnkonzepten ein bisschen inspirieren. Egal, welche TrĂ€ume du verwirklichen willst – die Sparkassen und die LBS Nord stehen dir bei der ErfĂŒllung deiner WohntrĂ€ume zur Seite. Wir freuen uns auf dich!

Welche WohntrĂ€ume auch immer du verwirklichen willst –
die LBS Nord und die Sparkassen stehen dir zur Seite.