Gottfried's Feinkiosk

Nachhaltiger Lebensstil

6 min Lesezeit

Wiebke Semm • August 2022

Mit der Schnapsidee zum Erfolg

Gottfried’s Feinkiosk" steht als verschnörkelter, moderner Schriftzug an der ockerfarbenen Mauerwand. Bereits auf den ersten Blick wird klar, dass dies kein Kiosk ist, wie man ihn aus dicht gedrängten Großstädten kennt. Hüseyin Erhan begrüßt uns mit einem breiten Lächeln und lädt uns prompt auf eine Partie Tischtennis ein. Aber, wie heißt es so schön? Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Schließlich wollen wir mehr über den Besitzer des sogenannten Feinkiosks und das spannende Kiosk Konzept erfahren.

Die Hannover Altstadt braucht einen Kiosk in der Nähe!

In Hannovers Altstadt gibt es sie noch: Schöne mit Stuck verzierte Altbauten, schmale Wege mit Kopfsteinpflaster, kleine Marktplätze und verzierte Brunnen. Der Holzmarkt ist einer dieser Orte, der aufgrund seines historischen Charmes Passant:innen und Tourist:innen gleichermaßen in den Bann zieht. Und genau hier, im alten Leibnizhaus, hat der Gottfried’s Feinkiosk seine Pforten geöffnet.

„An einem Abend, als ich mit vollen Einkaufstaschen vor dem Haus stand, bemerkte ich den Leerstand und dachte: das wär’s doch!“, erinnert sich Hüseyin zurück. So einfach wie es sich zunächst anhört, war es dann aber doch nicht. Denn tatsächlich ist die Idee und Eröffnung des Kiosks aus einer persönlichen Not heraus entstanden. „Ich wohne seit acht Jahren in der Altstadt und ironischerweise gibt es für Menschen in der Altstadt keinen Kiosk in der Nähe, um sich Dinge des täglichen Kleinbedarfs zu besorgen.“


Auch an diesem Abend musste Hüseyin die Getränke für seine Gäste an einer entfernt gelegenen Tankstelle kaufen, und zwar zu horrenden Preisen. Ein Missstand, den es der Stadt und den Eigentümern des freistehenden Geschäfts aufzuzeigen galt. „Natürlich war das eine Schnapsidee in dem Moment“, lacht er. „Aber der Schmerz als Anwohner war so groß, dass ich dieses Problem unbedingt lösen wollte.“

Kiosk und Kaffeebar – ein Konzept, das überzeugt!

Im Jahr 2019 war es dann so weit. Der kommunale und gesellschaftliche Mehrwert von Hüseyins Kiosk Konzept überzeugte, und er bekam die Zusage für die Eröffnung. Der frisch gebackene Unternehmer fackelte nicht lange und weihte kurzerhand seine Schwester, die sich gerade mit ihrer besten Freundin auf Weltreise auf dem sog. Kaffeegürtel befand, in seine Pläne ein. Und so kam es, dass das Knowhow der reisenden Kaffee-Enthusiastinnen (MYNK coffee) schließlich auch in Gottfried's Feinkiosk einfloss, sodass dort heute vielfältige Kaffee Variationen angeboten werden. Entstanden ist so eine Art Hybrid, der die Unkompliziertheit eines Kiosks und die Gemütlichkeit eines Cafés vereint.

Kiosk oder "kleiner Garten"?

Neben kühlen Getränken und kleinen Snacks, wie sie in jedem konventionellen Kiosk zu finden sind, gibt es in Gottfried’s Feinkiosk also auch „richtig guten Kaffee“ sowie viele weitere Kleinigkeiten und Handgemachtes. „Die meisten Produkte habe ich ausgewählt, weil ich sie selber cool finde“, lacht Hüseyin und schaut sich im Raum um.

„Aber eigentlich ist das hier alles wie ein kleiner Garten“, fährt er fort. „Das Wort Kiosk ist nämlich aus dem Türkischen entlehnt und bedeutet dort so viel wie Gartenpavillon.“
Von der Vielfältigkeit dieses kleinen Gartens können sich Kund:innen seit Anfang 2022 auch daheim überzeugen. Seitdem lassen sich die erlesenen Produkte nämlich auch bequem nach Hause ordern.

Hannover Kiosk mit regionalem Fokus

Außergewöhnlich für einen klassischen Kiosk ist die sehr geringe Auswahl an Tabak- und Zigarettensorten ­– dieser Umstand ist Hüseyins Vorstellungen eines nachhaltigen Lebensstils "geschuldet", wie uns der Inhaber erläutert: „Wir versuchen so nachhaltig wie möglich zu sein, verzichten auf Einweg und haben kein Plastik als Verpackungsmaterial.“ Von dem Weiterverkauf großer Konzernprodukte sieht er in seinem Kiosk gänzlich ab: „Ich kann ja nicht gegen die Politik einer Firma sein und dann gleichzeitig deren Produkte verkaufen“, sagt Hüseyin und deutet auf den Cold Brew Tonic, den er uns zum Gespräch gereicht hat. „Die Kaffeebohnen werden in Hannover geröstet und auch unsere Milch stammt von regionalen Produzenten.“ Wir genießen das leckere Getränk sowie einen hausgebackenen Brownie übrigens auf bequemen Vintagesesseln direkt am großen, geöffneten Fenster mit Blick auf den Holzmarkt. Denn auch das macht Gottfried’s Feinkiosk aus: eine gemütliche Atmosphäre zum Wohlfühlen.

Rezept Cold Brew Tonic

Der Cold Brew Tonic, den wir in Gottfried's Kiosk bekommen haben, hat uns so gut geschmeckt, dass wir Hüseyin direkt nach dem Rezept gefragt haben. Mit der folgenden Anleitung gelingt das koffeinhaltige Kaltgetränk auch problemlos bei dir Zuhause. Alles was du brauchst sind:

  • 65 Gramm Specialty Coffee Filterbohnen (hell geröstet)
  • 600ml entkalktes Wasser
  • Tonic Water

Mahlen

1

Kaffee auf dem höchsten Mahlgrad so grob wie möglich mahlen (oder möglichst grob fertig kaufen).

Filtern

2

Einen feinen Filterbeutel in eine große, verschließbare Karaffe oder Einmachglas hängen und das Mahlgut hereingeben.

Umfüllen

3

Mit dem kalten Wasser bis zum Rand auffüllen und das Ganze für 14 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Servieren

4

Ein Glas mit Eiswürfeln zu zwei Dritteln mit Cold Brew befüllen und danach mit Tonic Water aufgießen. Fertig!

Der Kiosk als Treffpunkt

Dorfgefühl in der Großstadt

Selbstverständlich sind auch diejenigen im Kiosk willkommen, die sich „mal kurz eine Limo oder zwei Kaffee mitnehmen wollen.“ Stolz ist Hüseyin aber vor allem auf das Feedback vieler Anwohner:innen, für die Gottfried’s Feinkiosk zu einer Art Treffpunkt avanciert ist. Und das aus gutem Grund: Der Kiosk ist lichtdurchflutet, die ausgewählten Produkte sind gut präsentiert und das freundliche Personal ist immer für einen kurzen Plausch zu haben. Für Hüseyin sind aus einigen Kund:innen mittlerweile sogar Freund:innen geworden.

„Der Feinkiosk ist auch für mich ein großer Zugewinn, weil ich mein Umfeld und meine Nachbar:innen besser kennengelernt habe.“

Auch bei anderen Menschen das „Wohnzimmergefühl“ zu wecken und der Anonymität der Großstadt entgegenzuwirken, ist eines der unausgesprochenen Ziele von Hüseyins Kiosk. „Ich versuche zumindest dafür die Bedingungen zu schaffen, dazu zwingen kann ich natürlich niemanden“, lacht er.

Ein Kiosk, den sich jede:r leisten kann!

Eine gleichbleibende Qualität, Freundlichkeit und faire Preise sind das Erfolgsrezept für Hüseyins Kiosk Konzept. „Wir sind unter den Tankstellenpreisen und auch unser Kaffee ist trotz gehobener Qualität im fairen preislichen Mittelfeld“, fasst er zusammen. „Und das erfüllt auch mein persönliches Ziel, hier einen Ort zu schaffen, den sich jeder leisten kann.“


Gottfried’s Feinkiosk ist aber auch ein Ort, der sich gerne an nachbarschaftlichen und städtischen Aktionen beteiligt. Aktuell können hier im Rahmen von „Sport im Park“ kostenlos Schläger und Bälle für ein spannendes Tischtennis-Match geliehen werden. Apropos Tischtennis, unser Spiel von vorhin steht noch aus, also raus vor die Tür und ran an die Platte!


Wiebke Semm

hat Journalistik sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt am liebsten über die schönen Dinge des Lebens. Das sind für sie zum einen aktuelle Interieur- und Livingtrends, aber auch div. Nachhaltigkeitsthemen sowie individuelle Homestorys. Darüber hinaus interessiert sie sich für Themen rund um Gesundheit und Psychologie.


Vorhang auf für den Lebenstraum

6 min

Rüpel Restaurant Hannover

5 min

Weißes Holzhaus auf einer Wiese

Erfülle dir deine

Wohnträume

Ob minimalistisch oder weitläufig, Alt- oder Neubau, geteilt oder ganz für dich allein: Das Glück vom eigenen Zuhause ist so individuell wie du. Vielleicht weißt du schon genau, wie du leben willst. Oder wir konnten dich mit unseren Wohnkonzepten ein bisschen inspirieren. Egal, welche Träume du verwirklichen willst – die Sparkassen und die LBS Nord stehen dir bei der Erfüllung deiner Wohnträume zur Seite. Wir freuen uns auf dich!

Welche Wohnträume auch immer du verwirklichen willst –
die LBS Nord und die Sparkassen stehen dir zur Seite.