Urlaub zu Hause - Ferien ohne Urlaub Leben

6 min Lesezeit

Carolina Karlsson • Juni 2020

So klappt es mit dem Urlaub zu Hause

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. In diesem Jahr fällt für viele von uns der geplante Sommerurlaub aus. Schade! Trotz Ferienflaute ist das aber noch lange kein Grund, um auf seine wohlverdienten freien Tage zu verzichten. Sieh es doch einfach positiv: auch in den eigenen vier Wänden lässt sich echte Erholung finden – ganz ohne Strapazen auf der An- & Abreise und ohne miesepetriges Personal im Hotel. 

Die schönsten Wochen im Jahr finden jetzt nicht am Strand mit viel zu teuren Sonnenliegen statt, sondern daheim. Urlaub zu Hause – klingt doch eigentlich gar nicht so schlecht, oder? Für alle, die diesen Sommer nicht verreisen, haben wir die besten Tipps und schönsten Ideen zusammengestellt. Denn auch in der Heimat kann man wunderbar entspannen und einen schönen Urlaub verbringen. Wir zeigen dir wie. 

Wie kann man den Urlaub zu Hause verbringen?

Nicht jeder kann oder will sich einen ausschweifenden Urlaub in der Ferne leisten. Musst du zum Glück auch gar nicht. Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation sind afrikanische oder orientalische Ziele sowie Reisen rund um den Globus ohnehin nur eingeschränkt möglich. Das macht aber gar nichts. Wir müssen dem Urlaubsfeeling nämlich gar nicht hinterher fliegen, auch zu Hause lässt es sich im Sommer prima aushalten. Egal, ob du nur ein paar freie Tage oder ganze Wochen in deinen vier Wänden genießen möchtest, es gibt so viel mehr Möglichkeiten, als sich bloß in der Sonne zu aalen. Nutze die freie Zeit für Dinge in deinem Zuhause, die du sowieso schon längst erledigt haben wolltest. Oder verwandle dein Badezimmer mit wenigen Handgriffen in ein gemütliches Home-Spa! 

Wand neu streichen:

Schöner wohnen lässt sich definitiv auch im Urlaub umsetzen. Du hast schon lange diese eine Wandfarbe für dein Schlafzimmer im Kopf, aber bisher kam immer etwas dazwischen? Schnapp dir dein Fahrrad und ab zum Baumarkt. Diese kleine Sportsession tut nicht nur deiner Fitness supergut, sondern ist auch toll für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Wohnung dekorieren:

Je länger man sich am Stück in seinen vier Wänden aufhält, desto mehr Dinge möchte man verändern. Los geht’s! Dekoration bringt frischen Wind in dein Zuhause. Gleichzeitig kannst du mit den richtigen It-Pieces aus natürlichen Materialien für ein mediterranes Urlaubsflair sorgen. So fühlst du dich auch im Alltag wie im Urlaub. 

Badezimmer als Wellness Spa:

Trotz Urlaub zu Hause musst du auf Erholung keinesfalls verzichten. Wie wäre es also mit einem selbst gestalteten Wellness- Spa in deinem Badezimmer? Lass ein heißes Schaumbad ein, zünde deine Lieblingsduftkerze an und gönne dir einen Moment der Ruhe – vielleicht mit einem guten Buch. Im Bademantel eingekuschelt gehst du zum nächsten Step über: DIY-Beautybehandlung mit Maske, Nagellack und Haarkur. 

Ausmisten:

Wenn du ein aktiver Mensch bist und den Trubel zum Entspannen benötigst, nutze deine Energie sinnvoll und bringe mal wieder etwas Ordnung in deine Schränke und Schubladen. Wenn du dich für den Minimalismus als Wohntrend interessierst, findest du in diesem Artikel noch mehr Infos dazu. 

Kochsession:

Natürlich musst du deinen Urlaub zu Hause nicht alleine verbringen. Ganz im Gegenteil! Umgib dich mit Menschen, die dir guttun. Eine tolle Idee ist zum Beispiel ein leckeres Abendessen mit deiner besten Freundin. Ihr könnt über Gott und die Welt quatschen und den Abend gemütlich ausklingen lassen – völlig stressfrei. 

Gemütlicher Fernseh- oder Spieleabend:

Wenn es etwas mehr Trubel sein darf, lade Freunde und Familie ein und macht es euch bei dir zu Hause gemütlich. Mit Brettspielen, Popcorn oder einem guten Film wird der Abend perfekt. Bequeme Loungewear ist natürlich ein Muss! 

Wohntrend: Cocooning für deinen (Kurz-)Urlaub zu Hause

Um in den eigenen vier Wänden so richtig abschalten zu können, muss nicht nur das Mindset, sondern auch das Ambiente stimmen. Passend dazu kommt ein Wohntrend um die Ecke, der deinen Urlaub zu Hause perfekt abrundet: Cocooning.

Der Begriff „Cocooning“ stammt aus dem Englischen und heißt so viel wie „sich einspinnen“. Hier geht es darum, dass du dich aus dem stressigen Alltag bewusst in dein Zuhause zurückziehst, dich aber dennoch nicht völlig verkriechst. Viel mehr solltet du dir bewusst machen, was du für dich persönlich brauchst. Gerade das Wort „Heimeligkeit“ wird bei diesem Wohntrend großgeschrieben. 

Um den Gemütlichkeitsfaktor bei dir zu Hause einziehen zu lassen, sind natürliche Materialien das A und O. Vor allem Holz, Strick und Wolle bestimmen ein wohliges Ambiente. Gedeckte Farben sorgen ebenfalls für geistige Ruhe und schaffen einen Ort, wo du dich vollends fallen lassen kannst.

Die besten Tipps für deinen Urlaub zu Hause

Damit du nach deinem Sommerurlaub in den eigenen vier Wänden am ersten Arbeitstag nicht direkt schon wieder urlaubsreif bist, solltest du auch zu Hause unbedingt den Kopf frei bekommen. Ganz wichtig: Sei nicht ständig erreichbar und pausiere deinen klassischen Alltag. Hierfür haben wir dir kurz und knapp ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt.

 

1

Bevor du deinen Urlaub zu Hause startest, solltest du deine vier Wände sowie den Balkon oder den Garten in Schuss bringen. Denn je weniger du an deinen freien Tagen putzen, waschen und aufräumen musst, desto eher kannst du dich den schönen Dingen widmen.

2

Wie soll Urlaubsfeeling aufkommen, wenn du jeden Tag für deine Kollegen erreichbar bist? Im Sommerurlaub ist der Job absolut tabu – das gilt selbstverständlich auch für Ferien auf Balkonien.

3

Reduziere private Verpflichtungen so weit wie nur möglich. Schließlich sollst du dich im Urlaub entspannen und nicht total gestresst einen Termin nach dem nächsten auf deiner To-do-Liste abhaken.

4

Gönn dir freie Zeit und tue einfach mal nichts. Alternativ kannst du natürlich auch deiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen. Diese kommt im Alltag ohnehin viel zu kurz.

5

Du brauchst Action im Urlaub? Das kannst du auch zu Hause haben. Probiere neue Dinge aus! Das ist jetzt die perfekte Gelegenheit, um Sachen nachzuholen, die du bisher immer verpasst hast.

Der Urlaub zu Hause bietet viele tolle Möglichkeiten, um in den eigenen vier Wänden aktiv zu werden oder einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Ein weiterer Vorteil für Ferien daheim: Du kannst dir jederzeit deinen ganz persönlichen Ort der Erholung schaffen – und das ganz spontan sowie zu allen Jahreszeiten. Herrlich!


Carolina Karlsson

Geboren und aufgewachsen in Norddeutschland, ist Carolina Karlsson freiberufliche Online-Redakteurin und Bloggerin. Neben ihrer Leidenschaft für den skandinavischen Stil widmet sie sich unter anderem auch kleinen Upcycling-Projekten sowie Themen rund um einen bewussteren Lebensstil.


DIY Putzmittel

5 min

Die Bienen – Kleine Fakten über große Helfer

3 min

Urlaub im eigenen Zuhause ist genau dein Ding? Du hast auch schon ein paar Ideen bekommen, wie das genau aussehen könnte? Dann pack deine Koffer, sprich mit uns über deine Möglichkeiten und erfüll dir deine Wohnträume!

Mehr erfahren

Welche Wohnträume auch immer du verwirklichen willst – die LBS Nord und die Sparkassen stehen dir zur Seite.